Sieh hinein in das Auge deines Pferdes, aber erschrecke nicht vor der Wahrheit. (Bent Branderup)
Sieh hinein in das Auge deines Pferdes,aber erschrecke nicht vor der Wahrheit.                           (Bent Branderup) 

Über mich

 

Ich heiße Julia Graf und bin 1976 geboren.

 

Pferde begleiten mich schon von Kindesbeinen an. Mit 6 Jahren habe ich auf Ponys eines Bekannten angefangen zu reiten, Reitunterricht in diversen Reitschulen folgte.

1990 habe ich den Reiterpass und 1993 das Reitabzeichen Klasse IV abgelegt. Danach ritt ich verschiedene Pflege- und Reitbeteiligungspferde.

Bei einem Aufenthalt in Spanien lernte ich die iberischen Pferderassen (PRE's und Lusitanos) kennen und lieben und beschäftigte mich fortan auch intensiv mit den Ursprüngen der klassischen Reitkunst.

 

2001 erfüllte ich mir einen langersehnten Wunsch und kaufte mir in Spanien mein erstes eigenes Pferd, den damals 5-jährigen PRE Aleluya.

In den darauf folgenden Jahren habe ich mit Aleluya an Reitkursen bei namhaften Ausbildern wie Stefanie Staudinger (Ausbilderin bei Bent Branderup), Juan Rubio Martinez (Spanische Hofreitschule Jerez), Jörg Vosseler (Bereiter bei Richard Hinrichs), Anja Beran (Schülerin von Manuel Jorge de Oliveira und langjährige Zusammenarbeit mit Marc de Broissia) und Pedro d´Almeida (ehemaliger Oberbereiter des portugiesischen Staatsgestütes) teilgenommen.

2004 absolvierte ich ein 3-monatiges Praktikum/Fortbildung bei Anja Beran auf Gut Rosenhof im Allgäu, Internationales Ausbildungszentrum für klassische Reitkunst.

 

Je mehr ich dazu lernte, umso mehr Fragen drängten sich mir auf: Was passiert anatomisch und biomechanisch im Körper eines Pferdes, wenn es geritten wird? Und wie sollte ein Pferd geritten und trainiert werden, dass es möglichst lange gesund und fit bleibt?

Um eine Antwort auf meine Fragen zu finden und weil ich schon immer meine Leidenschaft für Pferde zum Beruf machen wollte, begann ich eine Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin. Die schriftliche, mündliche und praktische Prüfung legte ich erfolgreich vor der Prüfungskommission der deutschen Gesellschaft für Tierheilpraktiker und Tierphysiotherapeuten (DGT) ab. Meine Facharbeit habe ich über das Thema „Der medizinische Blutegel in der Pferdephysiotherapie“ verfasst.

Nach Abschluss meiner Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin absolvierte ich diverse Fortbildungen der Osteopathie für Pferde und Hunde.

 

Um mein Wissen beständig zu erweitern, ist es für mich selbstverständlich, mich auch in Zukunft weiterzubilden. Denn man lernt ja bekanntlich nie aus ... 

Kontakt

Pferdetherapie Chiemsee

Julia Graf

Sulzbacher Str. 63

83334 Inzell

 

Telefon

08665-92 88 333

 

Mobil

0171-41 608 14

 

E-Mail

info@pferdetherapie-chiemsee.de

 

Nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular!