Sieh hinein in das Auge deines Pferdes, aber erschrecke nicht vor der Wahrheit. (Bent Branderup)
Sieh hinein in das Auge deines Pferdes,aber erschrecke nicht vor der Wahrheit.                           (Bent Branderup) 

Matrix-Rhythmus-Therapie

Die Matrix-Rhythmus-Therapie wurde nach intensiver zellbiologischer Grundlagenforschung an der Universität Erlangen von Dr. Randoll entwickelt und bezeichnet eine Schwingungstherapie, welche unmittelbar an der Skelettmuskulatur ansetzt.

Grundlage für die Entwicklung dieser Therapieform ist die Erkenntnis, dass sämtliche gesunde Zellen im Körper eines Menschen und aller warmblütigen Tiere einer Zellschwingung von 8-12 Herz unterliegen.

 

Aufgrund von Überbelastungen, Erkrankungen, Traumata, Stress oder Stoffwechselproblemen kann es dazu kommen, dass Muskelprozesse nur noch eingeschränkt funktionieren und sich die Schwingungsfrequenz der Zellen und der zellumgebenden Matrix verlangsamt.

In der Folge kommt es in den betroffenen Zellarealen zu Stauungen, einer Minderversorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen sowie einem eingeschränkten Abtransport von Schlackstoffen aus dem Zellstoffwechsel, was wiederum zu weiteren Problemen im Muskel-, Knochen-, Gefäß- und Nervengewebe führt.  

Mensch oder Tier nimmt dies in Form von schmerzhaften Muskel-verspannungen wahr.

Durch die Matrix-Rhythmus-Therapie wird die Zellschwingung einer gesunden Zelle wieder hergestellt, Dysbalancen in den Muskelzellen beseitigt und die Muskulatur wieder durchlässig gemacht.

 

 

Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist für das Tier schmerzfrei und wird von den Vierbeinern sehr gut akzeptiert und genossen. Sie eignet sich sowohl zur Beseitigung schmerzhafter Muskelverspannungen und zur Muskelregeneration als auch zur prophylaktischen Gesunderhaltung und Steigerung der Leistungsfähigkeit der Muskulatur.

 

Einige Indikationen für die Matrix-Rhythmus-Therapie sind:

 

  • Muskelverspannungen und Muskelverhärtungen
  • Linderung akuter oder chronischer Muskelschmerzen
  • Muskelatrophien
  • Lymphabflussstörungen
  • Gelenks- und Sehnenprobleme
  • Rittigkeitsprobleme, Steifheit, lange Lösungsphasen
  • Präventive Gesunderhaltung und Lockerung der Muskulatur sowie Vorbeugung von Problemen des Muskel- und Sehnensystems bei Freizeit- und Leistungspferden

 

Ich biete die Matrix-Rhythmus-Therapie sowohl als alleinige Therapieform an (insbesondere zur Prophylaxe, Dauer ca. 1 Stunde bei Pferden, ca. 20 bis 30 min beim Hund) oder integriere sie je nach Bedarf auch bei osteopathischen Behandlungen! 

 

 

 

 

Kontakt

Pferdetherapie Chiemsee

Julia Graf

Ringstr. 81

83355 Grabenstätt

 

Telefon

08661-2591126

 

Mobil

0171-4160814

 

E-Mail

info@pferdetherapie-chiemsee.de

 

Nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular!