Sieh hinein in das Auge deines Pferdes, aber erschrecke nicht vor der Wahrheit. (Bent Branderup)
Sieh hinein in das Auge deines Pferdes,aber erschrecke nicht vor der Wahrheit.                           (Bent Branderup) 

Magnetfeldtherapie

Das pulsierende Magnetfeld kann als ergänzende Therapie bei fast allen Erkrankungen eingesetzt werden. Die hierbei erzeugten magnetischen Wechselfelder fördern die Durchblutung und aktivieren den Zellstoffwechsel.

Aufgrund der Durchblutungssteigerung wird der Sauerstoffgehalt im Zellgewebe erhöht und die Nährstoffversorgung der Zellen steigt an, was zu einem erhöhten Zellstoffwechsel führt. Somit wird ein schnellerer Heilungsprozess in Gang gesetzt, die Regenerationszeit verkürzt sich und Schlackstoffe können schneller abtransportiert werden.

 

Dr. Louis Domet traf die Aussage:

„Die Wirkung der Magnete bringt das Gleichgewicht des Leidenden ins Lot und verstärkt den Heilprozess!“

Prof. Dr. Werner Heissenberg, Nobelpreisträger für Physik, sagte:

„Die elektromagnetische Energie ist die elementare Energie, von der jegliches Leben auf der Erde abhängt.“

 

Indikationen für die Magnetfeldtherapie:

  • akute und chronische Gelenkserkrankungen

  • Sehnenentzündungen, -verletzungen

  • Erkrankungen der Muskulatur

  • Entspannung und Lockerung der Muskulatur

  • Verkürzung von Heilungs- und Muskelaufbauphasen

  • Prophylaxe und Gesunderhaltung des Pferdes

  • Steigerung des Lymphabflusses (z.B. bei dicken Beinen, Ödemen, angelaufenen Schlauchtaschen)

  • Steigerung von Vitalität, Leistung und Körperabwehr

  • Erhöhung des psychischen und physischen Wohlbefindens

Kontakt

Pferdetherapie Chiemsee

Julia Graf

Sulzbacher Str. 63

83334 Inzell

 

Telefon

08665-92 88 333

 

Mobil

0171-41 608 14

 

E-Mail

info@pferdetherapie-chiemsee.de

 

Nutzen Sie auch gerne mein Kontaktformular!